Motorrad Touren Hunsrück
  14. Hunsrücktour 2016
 


 
Die Tour steht - Die Anmeldung läuft auf Hochtouren, noch sind 7 Doppelzimmer frei
 
 Hallo Freunde und Interessenten der Hunsrücktour

 Auch für  2016 haben wir  eine ganz besondere  Tour für euch geplant,

 in Kooperation mit

 

Die 14. Hunsrück-Tour in Folge findet vom 17. Juni bis 19. Juni 2016 statt und hat eine Länge von ca. 300 km. Bis zu 7 Gruppen zu je 5 - 7  Maschinen werden sich am Start befinden.

 

Zudem bieten wir wieder für Frühanreisende Freitag-Nachmittags um 14:00  eine geführte Aufwärm-Runde über ca. 150 km in allen Fahrstilen an.

Als weitere Tourguides  haben unsere langjährig erfahrenen  Guides:


Axel(Axel2707), Detlef (DetlefT), Herbert (Herbert), Siegbert (Siggi& Walter (Schuhuu)
 
wieder  zugesagt.

Die Fahrstile Tourensportlich, Touristisch und Gemütlich werden angeboten

 

Wie schon in den letzten Jahren, haben wir uns erneut für das Moselland- Hotel  „Waldeck“ in 56332 Burgen/Mosel  entschieden.

http://moselhotel-waldeck.de/

Das regional sehr bekannte und wunderschöne gepflegte Hotel liegt in Burgen, einem  schmucken Mosel-Ort zwischen  Koblenz und Cochem, in einem sehr schönen idyllischen Seitental und verfügt  in ausreichender Zahl über  moderne und freundliche Zimmer und  weitläufige Außenanlagen.

Die Preise für die 2 Übernachtung  mit 2x Halbpension, also von

Freitag bis Sonntag, betragen insgesamt:

 Bei 2 Übernachtung/HP  im DZ: 104 €/ Person

Bei 2 Übernachtung/HP  im EZ: 130 €/Person

 

 

Die 2016er Tour verläuft wesentlich westlicher als die letzten beiden Touren. So gehören dieses mal gleich mehrere Bergrennstrecken und diverse „regionale Pflichtpassagen“ zu den  Tour- Highlights . 
u.A.  Bruttig-Fankel hinab mit wunderschönem Blick ins Moseltal, Zeller Berg hinab  und Veldenzer Bergrennstrecke hinauf. Immer wieder  wechseln sich kurvenreichste Höhenstraßen und laune machende Bergpassagen mit Serpentinen, Steilstiche und langgezogene Kurvenpassagen ab.    

 Auch gemütlichere Abschnitte entlang der Mosel und durch einige Mosel-Orte sind dabei.

 

Die bislang unbekannte  Mittagsstation z. Bsp.  liegt in der Nähe von Morbach, also sehr zentral im  Hunsrück und bietet regionale Speisen.

Die anspruchsvolle Strecke erfordert eine sichere Beherrschung der Maschinen und entsprechende Tourenerfahrung. 
Die Tour verspricht somit wieder  insbesondere den Kurvenräubern und  Panorama-Liebhabern herrliche Ausblicke auf die Fluss-Landschaft des westlichen  Hunsrücks.
Für die Sozias, die nicht bei der Tour mitfahren möchten, besteht am Tourtag die Möglichkeit einer Bootsfahrt auf der  Mosel, oder einer Shopping-Tour in bekannte Mosel-Orte, sowie der Kombination aus Beidem... .

Wie schon in den letzten Jahren,  bieten wir für Frühanreisende Freitag-Nachmittags  eine geführte Aufwärm-Runde an. Diese startet um 14:00 nach Süd-Osten;  u.a.  entlang der Rheingoldstrasse und über Bacharach Steeg  geht’s zur idyllisch gelegenen Kaffee-Pausenstation  in der Nähe von Bingen.


Über die Höhen um Kastellaun erreichen wir nach ca. 150 km und einem abschließenden Tankstop in Brodenbach  das Hotel wieder gegen 17:30.

Nach Möglichkeit sollten auch alle  anderen Teilnehmer am 17.6.2016 bis spätestens 19:00  anreisen und zuvor bitte noch voll tanken.

 Abends ab 19:30  ist ein gemeinsames Abendessen in geselliger Runde mit „einem lockeren Briefing“ und organisatorischen Hinweisen auf den folgenden Tourtag geplant.

 Samstags ab 9:00, nach ausgiebigem Frühstück, starten wir dann vollgetankt  zeitversetzt mit bis zu 7 Gruppen zu je ca. 5-7  Maschinen zur Eingangs ausführlich beschriebenen  14. Hunsrücktour. Es wird ausreichend Zeit für 2 große und 1 kleine Pause zur Verfügung stehen.

Gegen 18.00 werden wir wieder im Tour-Hotel zurück erwartet.

Ab ca. 19:30 verwöhnt uns das sehr nette, zuvorkommende und engagierte Hotel-Team mit einem gemütlichen-geselligen und leckeren Abend - Büffet

Sonntags können wir genüsslich ausschlafen und uns in aller Ruhe am gutsortierten Frühstücksbuffet laben,  bevor wir dann in Eigenregie die Heimreise antreten.

Da wir bei den letzten Touren doch teilweise schon kurz nach den Anmeldungen und dann wieder einige Monate vor der Tour auch wieder relativ viele Absagen erhalten haben, was unseres Erachtens auch an dem recht frühen Anmeldetermin liegen könnte, haben wir das Anmeldekonzept  -- im Gegensatz zu allen anderen Touren -- deutlich  verändert.

Man kann sich nämlich  nicht schon im letzten Quartal 2015 anmelden,
sondern erst im Frühjahr 2016.

Lediglich die Tourguides sind automatisch „gesetzt“.

 

Wir glauben, dass  dann jeder Interessent seine Urlaubsplanung und Touren-Planung  für 2016  schon eher abgeschlossen hat ; er kann somit genauer planen und sicherer zusagen.

Andererseits sind wir zuversichtlich, dass potentielle Teilnahmewillige auch bei dem späten Anmeldetermin dabei sein werden und sich entsprechendes im privaten Terminplaner vermerken.

Und die „Reservierungsbucher“ entfallen damit auch... .

Um allen Interessenten eine faire Chance zu geben, kann die Anmeldung somit erst

è ab Sonntag, den 20. März  2016, 20:00

per e-Mail unter Angabe des Betreffs „14. HUNSRÜCK-TOUR 2016“ erfolgen.

<<<bitte dazu ausschließlich Folgende e-Mail-Adresse nutzen>>>

fjr-schinderhannes@web.de

Bitte bei der Anmeldung unbedingt angeben:

 - Namen und   Personenanzahl

- gewünschten/ bevorzugten Fahrstil: Tourensportlich/Touristisch/Gemütlich

-Teilnahme Aufwärmrunde am Freitag : Ja / Nein


Die Teilnehmer-Berücksichtigung erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen; der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Organisatorische Änderungen und aktuelle Tour-Infos  werden im FJR-Tourer Deutschland-Forum und auf der Schinderhannes-Tourer Website kommuniziert. Kurz nach der Anmeldung erhält jeder Teilnehmer per e-mail eine Bestätigung und weitere Hinweise.

Wie in den Jahren zuvor bleiben wir unseren eigenen und strengen Datenschutz -Regelungen treu. Die Teilnehmer-Liste wird nur im Internen Bereich von Schinderhannes-Tourer online gestellt und bleibt somit nur für angemeldete Teilnehmer zugängig.

 Eine Nachrückerliste wird geführt und die Teilnehmerliste ständig aktualisiert.

Wir freuen uns schon jetzt auf euch und drücken euch ganz feste die Daumen , das ihr dabei seid wenn es dann am 17.Juni 2016 wieder heißt:

„........Willkommen zur 14. Hunsrücktour 2016“

 

Viele Grüße vom  Organisationsteam

Eberhard und Manfred

 
 

 
 
 
  @ef  
 
Motorradtouren im Hunsrück und vielen anderen Regionen